Vienna Taekwondo Festival 2017

Das vierte Vienna Taekwondo Festival ging am 26. November 2017 im Hallmann Dome in Wien über die Bühne. Etwa 500 Zuschauer füllten die Tribüne während der Eröffnungsfeier, die fast zwei Stunden dauerte und ein tolles Programm quer durch die koreanischen Kampfkünste und sowohl modernen als auch traditionellen Tanz und Musik bot. Etwa 200 Teilnehmer starteten in den verschiedenen Formen- und Bruchtestkategorien, die auch für die Zuschauer ein spannendes und abwechslungsreiches Programm boten.

Der Hauptpokal der koreanischen Botschaft wurde am Abend von Botschafter Shin Dong-ik an den Gesamt-Medaillensieger vergeben: das MOOHWA Team aus Tschechien. Aber auch viele andere Gewinner der unterschiedlichen Kategorien freuten sich über die tollen Medaillen und Pokale. Einige Fotos sind unten zu sehen, das gesamte Album kann hier angesehen werden: https://photos.app.goo.gl/Nte7jyIeZtpxAMC73

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.