Korea 2018 – Training in Busan

Korea 2018 - Training in Busan

Wie ihr wisst hatten wir zum Jahreswechsel Besuch einer koreanischen Trainingsgruppe aus Busan. Wir sind nun wiederholt eingeladen worden, einen Gegenbesuch in Busan zu machen, wobei die koreanischen Taekwondo Schulen für kostenlose Unterkunft bei den Familien ihrer Mitglieder sorgen würden. Besonders für Kinder oder Jugendliche wäre eine solche Reise sehr interessant, weil man freundschaftlichen Kontakt zu den koreanischen Familien knüpfen könnte und ein solcher Aufenthalt sicher unvergesslich wäre.

Bevor wir nun eine solche Reise planen möchte ich einmal generell anfragen, wer sich dafür interessieren würde. Hier einmal ein paar Eckdaten dazu:

Termin: Anfang Juli 2018
Dauer: ca. 2 Wochen
Kosten: grob geschätzt € 2.200.- pro Person (inklusive Flug und Aufenthalt auch in anderen Orten Koreas)

Vorläufige Planung (kann sich ändern):

  • Etwa drei Übernachtungen in Seoul mit Besuch des Kukkiwon und der bekanntesten Sehenswürdigkeiten
  • etwa eine Woche Aufenthalt in Busan (Übernachtung bei koreanischen Familien) mit Sightseeing und Taekwondo-Training
  • ca. 2 Tage in Gyeongju (alte koreanische Königsstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten)

In den angeführten (geschätzten) Kosten sind enthalten: Flug (Wien-Seoul-Wien), Aufenthalt in Hotels (Doppelzimmer) bzw. bei koreanischen Familien, alle Transporte innerhalb Koreas (Bahn, Bus oder Mietwagen), alle Eintrittsgebühren in den besuchten Sehenswürdigkeiten, Reisebetreuung durch Dr. Mosch, ärztliche Betreuung (falls nötig) und Dolmetschdienste durch Frau Dr. You Song Mosch-Kang. Nicht enthalten sind Ausgaben für den persönlichen Gebrauch und Verpflegung während der Reise (in den Hotels ist auch kein Frühstück inkludiert).

Wir haben schon viele Reisen nach Korea (und auch nach China und Nordkorea) organisiert und nutzen dabei unsere vielfältigen persönlichen Kontakte für ein interessantes Reiseerlebnis. Im Vordergrund steht dabei natürlich immer der Bezug zum Taekwondo, aber auch für Mitreisende die nicht Taekwondo trainieren gibt es viele interessante Höhepunkte.

Da ich ab April eine längere Auslandsreise unternehme müssten wir diese Reise sehr rasch organisieren und fixieren. Wer sich dafür interessiert, bitte möglichst rasch melden (office@mudokwan.at).