Sonntag, 26. November 2017

Offen für alle Taekwondo-Vereine und -Stile

Go to POOMSAE

POOMSAE

Formenwettbewerbe für Einzelstarter, Paare und Gruppen. Sonderkategorie Eltern/Kind(er). Traditionelle Formen, Kreativformen und Musikformen.

Go to BRUCHTESTWETTBEWERBE

BRUCHTESTWETTBEWERBE

Kraft- und Technikbruchtests: Handkante, Faust, Seit- und Rückwärtskick, Hoch- und Weitsprung Bruchtests, Serienbruchtests.

Go to VORFÜHRUNGEN

VORFÜHRUNGEN

Im Wettbewerb: Serienbruchtests und Team-Demo. Bei der Eröffnungsfeier: Kampfsportvorführungen und Showeinlagen.

Go to ELECTRONIC BOARD BREAKING

ELECTRONIC BOARD BREAKING

Gefahrlose Bruchtests für Kinder auf elektronische Schlagpolster. Kickwettbewerb auf elektronischen Sandsack.

Liebe Taekwondo-Freunde!

Auch heuer gibt es wieder das Vienna Taekwondo Festival mit dem vollen Programm des Hanmadang-Festivals in Korea. Das Vienna Taekwondo Festival schlägt eine Brücke zwischen Sport und koreanischer Kultur. Gleichzeitig steht die Freude am Ausüben von Taekwondo mit Gleichgesinnten im Vordergrund.

Zusätzlich zu den gewohnten Hanmadang-Kategorien gibt es wiederum eine Eltern-Kind(er) Poomsae Kategorie, den im Vorjahr erstmals eingeführten Kinder Kick Wettbewerb auf elektronische Sandsäcke und den Kinder Bruchtest Wettbewerb auf ein elektronisches Soft-Target.

Wie immer werden die Bewerbe in zwei Gruppen (Kup-Grade ab dem 8. Kup und Meistergrade ab dem 1. Dan) und in mehreren Alterskategorien durchgeführt. Ein Highlight wird wiederum unsere Eröffnungsfeier sein, bei der es verschiedene Vorführungen aus dem Bereich der Kampfkünste und der koreanischen Kultur geben wird. Der neue Veranstaltungsort - das ehemalige Wiener Budocenter, nunmehr Hallmann Dome - bietet einen hervorragenden Rahmen für diese Veranstaltung, bei der wir wie jedes Jahr auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen dürfen.

Die Ausschreibung und die Wettkampfregeln können hier heruntergeladen werden und man kann sich auch online anmelden. Mehr Infos gibt es auch auf Facebook: https://www.facebook.com/ViennaTaekwondoFestival. Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz der Koreanischen Botschaft in Wien und wird von mehreren Firmen und Organisationen unterstützt. Ich hoffe, möglichst viele Teilnehmer und Zuschauer beim Vienna Taekwondo Festival 2017 begrüßen zu dürfen und bin sicher dass es ein unvergesslicher Tag wird.

Dr. Norbert Mosch

Hallmann Dome

1100 Wien, Gutheil Schoder Straße 6 (ehemals: BUDOCENTER)
Die etwas andere Taekwondo Meisterschaft

Der Hallmann Dome - das ehemalige Budocenter - bietet das perfekte Ambiente für das Vienna Taekwondo Festival. Auf 1000 Sitzplätzen haben alle Zuschauer beste Sicht auf das Geschehen in der Halle. Die Trainingsfläche von mehr als 1200m2 garantiert, dass bei Bedarf mehrere Wettbewerbe des Vienna Taekwondo Festivals gleichzeitig durchgeführt werden können und somit bei den Zuschauern keine Langeweile aufkommt.

Öffentlich erreichbar ist die Halle mit U6, Badner Bahn, 65A, 16A. Es gibt auch ausreichend Parkplätze direkt bei der Halle.

  • Ab ca. 09.00 Uhr finden die Wettbewerbe in der Halle statt.

  • Zur Eröffnungsfeier um 14.00h gibt es ein buntes Programm von Kampfsportdemonstrationen und koreanischer Kultur

  • Am Vienna Taekwondo Festival können alle Vereine oder Einzelsportler teilnehmen, die Taekwondo betreiben. Näheres dazu siehe in der Ausschreibung.

  • Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei!

Was macht das Vienna Taekwondo Festival besonders ?



Jeder kann teilnehmen

Für „normale“ Taekwondo-Meisterschaften gelten gewisse Einschränkungen (Verbandszuge-hörigkeit, hohe Mindestqualifikation, etc.). Beim Vienna Taekwondo Festival kann jeder teilnehmen, der mindestens den 8. Kup besitzt. Es gibt Alters- und Graduierungskategorien, damit die Chancengleichheit bei den Bewerben gewahrt bleibt.

einzigartige Kategorien

Üblicherweise gibt es nur Taekwondo-Wettbewerbe für Vollkontakt oder traditionelle Formen. Beim Vienna Taekwondo Festival werden darüber hinaus viele besonders für Zuschauer attraktive Zusatzwettbewerbe ausgetragen, z.B. die Serienbruchtests, Taekwondo Aerobic, Kraft- und Rekord-Bruchtests oder Team Demo.

Sport und Kultur

Die Verbindung zwischen Taekwondo und koreanischer Kultur aufzuzeigen ist uns ein besonderes Anliegen. Deshalb gibt es bei jedem Taekwondo Festival eine Eröffnungsfeier mit Elementen aus Kampfsport, Tanz und Musik. Dass unsere Bemühungen auch von offizieller Seite honoriert werden beweist die Unterstützung durch die Botschaft der Republik Korea.

Spass statt Stress

Obwohl es beim Vienna Taekwondo Festival auch Medaillen und Pokale zu gewinnen gibt steht doch der Spass und die Freude am Taekwondo im Vordergrund. Am Ende des Tages soll jeder mit einem guten Gefühl nach Hause gehen können und dem Bewusstsein, alte Freund wieder getroffen und neue Freunde gefunden zu haben.

vienna taekwondo festival

Eindrücke aus den vergangenen Jahren - 2014 bis 2016

MOOHWA

Demoteam
Das bekannte MOOHWA Demoteam zeigte seine fulminante Taekwondo-Show nicht nur bei der Eröffnungsfeier, die einzelnen Mitglieder nahmen auch an den Wettbewerben teil. Besonders die Team-Demo blieb den Zuschauern dabei in Erinnerung.

CHO BUMJIN

Nunchaku Experte
Der Nunchaku-Experte Cho Bumjin wurde für die Eröffnungsfeier des Vienna Taekwondo Festivals 2016 extra aus Korea eingeflogen. Er sorgte nicht nur mit seiner Vorführung für Begeisterung sondern gab auch ein vielbeachtetes Nunchaku-Seminar.

Rekord-Wettbewerbe

Hochsprung-Kick
Die Rekord-Bruchtestwettbewerbe waren unter den Highlights der vergangenen Festivals. Hoch- und Weitsprung-Bruchtests werden mit einer original Bruchtestmaschine aus Korea gemessen, für die Powerbruchtests wurde genormtes Bruchtestmaterial verwendet.

TAEKWONDO MUSTANG

Gesamtsieger 2016
Der Taekwondo Verein Mustang aus Vorarlberg war nicht nur ein treuer Teilnehmer bei den bisherigen Veranstaltungen, er konnte auch 2016 den Gesamtpokal in der Medaillenwertung erringen.

Samulnori

Koreanische Trommelmusik
Die koreanische Trommelgruppe Samulnori sorgte bei der Eröffnungsfeier für traditionelles Feeling.

Taekwondo Damen

Gruppenpoomsae
Dieses Damenterzett trug im Bewerb Gruppenpoomsae den Sieg davon. Der Lohn für viele Wochen angestrengtes Training.

Kraftbruchtest

Seitwärtskick
Beim Kraftbruchtest geht es darum wer die meisten Bretter oder Dachziegel zerbrechen kann. Das Bruchtestmaterial sind genormte Bruchtestbretter aus Korea oder wieder verwendbare Plastik-Dachziegel.

Electronic Breaking

Elektronische Schlagkraftmessung
Electronic Sandbag Kicking: wer erzielt in 30 Sekunden die meisten gültigen Treffer?

Electronic Board Breaking: wer kann die meisten virtuellen Bretter zerschlagen?

Testimonials

Einige Reaktionen früherer Teilnehmer und des Sportdirektors von 2014

Get in touch

Noch Fragen ? Einfach mailen oder anrufen !