Corona

Willkommen zurück – ab 19. Mai gelten wieder unsere normalen Trainingszeiten!

Hier erfährst Du alles Wesentliche über unser Training während der Corona Pandemie.

Das Wichtigste für sicheres Training ab dem 19. Mai:
  • Ab sofort können wir wieder outdoor und indoor trainieren, ABER:
  • Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist darf zum Training kommen*)
  • 2m Mindestabstand – bei Kampfsportarten kann dieser Mindestabstand kurzfristig unterschritten werden
  • FFP2-Maske – muss ab dem Betreten der Schule getragen werden, kann aber beim Training abgenommen werden.
  • Beim Betreten bzw. Verlassen der Schule bitte Hände desinfizieren – ein Desinfektionsspender steht beim Eingang.
  • Körperkontakt so weit es geht vermeiden.
  • Wenn möglich, bitte bereits mit der Trainingskleidung (Dobok) kommen.
  • Wir halten täglich alle Teilnehmer am Training auf einer Kontaktliste fest für den Fall der Nachverfolgung einer Corona-Infektion (diese Liste wird nach 28 Tagen gelöscht).
  • Höchstpersonenanzahl – pro Person müssen 20m2 zur Verfügung stehen. Damit können wir Trainingsstunden in der üblichen Teilnehmerzahl abhalten.
  • Wir lüften und desinfizieren alle Räume regelmäßig. 

*) Wir sind verpflichtet, bei allen Teilnehmern zu kontrollieren ob sie geimpft, genesen oder getestet sind. Bitte daher die entsprechenden Nachweise (Impfpass, Genesungsattest, aktueller Testbefund o.ä.) mitzubringen. Für Kinder unter 14 Jahren gilt das nicht.

Wir möchten nochmals auf die Möglichkeit hinweisen, einen offiziellen Corona Test direkt bei uns zu machen (siehe unten). Der Test ist gratis und gilt überall (z.B. für Friseurbesuch oder Grenzübertritte).

Für mehr Infos klicke einfach auf einen unteren Menupunkt:

COVID 19 Präventionskonzept

Anmeldung für Corona Test auf unserer Teststraße