Spezial-Online-Training am 4. Dezember

Posted on Posted in MUDOKWAN Trainer

Das Kukkiwon hat die Kriterien für Danprüfungen verschärft. Im Wesentlichen betrifft das zwar nur die Prüfungen für höhere Dangrade, aber auch schon ab dem ersten Dan muss man nun mehr Poomsae machen und zusätzlich eine Minute lang mit Wettkampfausrüstung kämpfen. Das alles muss per USB-Stick an das Kukkiwon geschickt werden.

Ab März 2022 werden außerdem bei Prüfungen zum 6. und 7. Dan neue Zusatzkriterien eigeführt. Ziel ist es, zu überprüfen ob die Prüfungskandidaten wesentliche Techniken korrekt, sauber und kraftvoll ausführen können. Damit soll sichergestellt werden, dass hochgraduierte Taekwondo Meister die entsprechenden technischen Qualifikationen aufweisen.

Am 4. Dezember gibt es dazu ein Spezial-Online-Training (wer möchte kann auch vor Ort teilnehmen). Es werden die entsprechenden Zusatzsequenzen bei den Prüfungen für den 6. und 7. Dan geübt. Außerdem die korrekte Ausführung der enthaltenen Grundtechniken. Für Mitglieder der KMAA (Kukkiwon Masters Association Austria) ist die Teilnahme kostenlos. Für alle übrigen Teilnehmer beträgt die Teilnahmegebühr € 20.-. Anmelden kann man sich unter office@kmaa.at.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.