Sondertraining – Kurzbericht

Posted on Posted in MUDOKWAN Trainer

Zwei Tage lang konnten wir gemeinsam mit den Gästen des Koreanisch-Deutschen Sportinstitutes in München unter der Leitung von GM Ryu Seung-Seok Taekwondo trainieren. Alle, die dabei waren profitierten von den neuen Erfahrungen, die von den Trainern vermittelt wurden. Aus München war das GM Ryu, von uns Dr. Mosch und Jinmo Yang. Auch das Sightseeing-Programm für die Gäste kam nicht zu kurz. Samstag Abend war ein Besuch im Korearestaurant Kimchi im dritten Bezirk angesagt, Sonntag Abend gab es österreichische Küche im Gasthaus Wambacher in Hietzing. Das Schloss Schönbrunn und der Prater standen ebenfalls auf dem Programm der Gäste.

Am Rande des Trainings konnten GM Ryu und Dr. Mosch viele Gedanken rund um das Taekwondo austauschen und es wurde vereinbart, in Zukunft in vielen Bereichen zusammenzuarbeiten. Ein erste Gelegenheit dazu gibt es schon zu Pfingsten, wenn ein internationaler Taekwondo Lehrgang in München stattfindet:

PFINGSTLEHRGANG und Kulturaustausch in München

4. – 6. Juni 2022 

Wer daran teilnehmen möchte, bitte bei Dr. Mosch melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.